Entscheidungshilfe: Duschvorhang oder feste Duschabtrennung ?

Ab und zu muss man sich entscheiden, Duschkabine oder Duschvorhang. Eine Entscheidungshilfe:

Unter Berücksichtigung einer ebenerdigen, barrierefreien Dusche zeichnet sich ein Badezimmer mit Duschvorhang eindeutig als die praktischere Lösung ab. Komfort und Praxistauglichkeit lassen sich heute absolut stilsicher in jeder Lebensphase realisieren.

Grundsätzlich muss man sich fragen ob man in einer Duschkabine genug Platz hat um scheppernde Berührungen zu vermeiden. Gute Duschkabinen mit Glastür werden oft als wertiger empfunden, sind aber teuer und bei schlechter Pflege irgendwann ebenso verschimmelt, verkalkt, schlicht schäbig wie billige Duschkabinen. Günstige Duschkabinen sind zudem schneller kaputt. Meistens handelt es sich um irreparable Schäden an Glas, der Aufhängung oder Scharnieren. In der Regel ist die Konstruktion selten dafür gedacht, repariert zu werden. Teilweise verhindern selbst Dichtlippen keine Überschwemmungen. Am Ende muss man die ganze Konstruktion aufwändig heraus operieren und von Schrauben und Kleber befreien. I.d.R. bleiben hässliche Löcher und eine Menge Arbeit.
Immer mehr Vermieter oder auch Hotelbesitzer sind von Duschkabinen genervt und kehren zum Duschvorhang zurück. Gerade ein Hotel kann schnell und einfach beim Gast punkten, wenn jedem Gast ein frisch gewaschener Duschvorhang präsentiert wird.

Grundsätzlich hat man beim Material die Wahl zwischen Kunststoff Folie und Textil Gewebe. Trevira CS Gewebe ist enorm wiederstandsfähig, nicht ganz billig aber enorm dauerhaft. Wir nahmen das Material ins Sortiment, nachdem einige Kunden uns berichtetet, das sie erst nach 15 Jahren einen neuen Duschvorhang benötigten. Bei guter Pflege tut jedoch auch ein Duschvorhang aus ganz normalen, weissen Polyester Gewebe klaglos seinen Dienst für einige Jahre. Wer seine Mieter besser kennt und einen etwas edleren Duschvorhang Look bevorzugt, kann auch einen Duschvorhang mit Streifen Satin Dekor auswählen. Hauptsache der Duschvorhang bleibt weiss, weiss, weiss… Denn Design ist Geschmackssache.

Die besten Erfahrungen machen wir immer wieder mit einem rein weissen Duschvorhang. Ein weisser Duschvorhang passt in das Ambiente eines 70er Jahre Badezimmers ebenso wie in ein modernes Bad mit dunklen Kacheln und barrierefreier Dusche. In der Regel empfehlen wir ein Set, bestehend aus einer soliden, schönen Duschvorhangstange und einem schlichten, weissen und robusten Duschvorhang mit Metallösen und beschwerten Saum. Unsere Produktion in Deutschland sichert gleichbleibend hohe Qualität, welche auch auf individuelle Duschvorhang Sondermaße eingehen kann.

Bei einem Mieterwechsel ist der Duschvorhang ebenfalls schnell und einfach gewechselt. Schon bei der Begehung mit dem Makler, wirkt das Bad mit einem schönen, weissen Duschvorhang freundlich und gepflegt. Mehr Augenmerk sollte man auf eine solide Duschvorhangstangen Konstruktion legen.
Wer nicht nach jedem Mieter eine neue Duschvorhangstange montieren möchte, sollte günstige Angebote aus Kunststoff meiden. Eine hochwertige und langlebige Lösung bedeutet in der Regel eine Duschvorhangstange aus Edelstahl.

Ich denke es ist nicht zuviel behauptet, das selbst Mieter eine vernünftige Duschvorhang Lösung der klapprigen Duschkabine vorziehen. Sollten Sie sich als Vermieter bei der Anschaffung zwischen einem Duschvorhang oder einer Duschabtrennung entscheiden wollen, machen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Zum Schluß ein kleines Zahlenbeispiel:

1 anständige Duschkabine mit Einbau: min 3000,- € (angenommene Haltbarkeit 10 Jahre)

10 Duschvorhänge (worst case): 799,0 € + Duschvorhangstange Edelstahl ca 350,- € = 1149,- €

Ersparnis: min 1851,- €

Schauen Sie einfach mal rein: www.duschvorhang.de